Baureinigung

Staub, Farbe, Zement, Bauschaum sowie Schutzfolien und Aufkleber – ihre Spuren sind buchstäblich auf allen Oberflächen. Deshalb ist eine gründliche Reinigung der Baustelle unabdingbar. Um derartige Verunreinigungen zu entfernen, sind spezielle Reinigungsprodukte, professionelle Reinigungsgeräte, manchmal sogar chemische Reinigungen und natürlich erfahrene Mitarbeiter erforderlich.
Eine Baureinigung gliedert sich in zwei Etappen. Man unterscheidet zwischen der Baugrobreinigung und der Baufeinreinigung. Die Baugrobreinigung umfasst das Entfernen vom groben Handwerkerschmutz wie z.B. Gips, Mörtel, Holzteile, usw. Die Baufeinreinigung wird in der Regel nach der Fertigstellung der Baumaßnahmen durchgeführt und findet unmittelbar vor dem Bezug des Objektes statt. Unser Team schafft konsequent Transparenz in Ihrem Objekt.

Übersicht

– Decken, Wände, Boden, Fliesen
– Sämtliche Glasflächen inkl. Rahmen, Umrandungen
– Beleuchtungs- und Heizkörper, Fensterbänke
– Steckdosen, Lichtschalter
– Türen und Türzargen
– Sanitäreinrichtung

Bei einer Baureinigung wird zwischen Baugrob- und Baufeinreinigung unterschieden. Grundsätzlich hängt es von der Raumgröße, sowie der Art und Menge der vorhandenen Verschmutzungen sowie Bodenbeläge/Untergründe ab.

Eine Baureinigung kann mehrere Tage sogar Wochen in Anspruch nehmen. Ein genauerer Zeitaufwand kann erst nach einer Begutachtung der Baustelle bestimmt werden.

Selbstverständlich halten wir uns an die gesetzlichen Vorgaben. Jeder Mitarbeiter ist mit Atemschutz, Augenschutz, Arbeitsschuhen und Arbeitskleidung ausgestattet.